Ab Mitte Juli bietet die Kreisjägerschaft am Gewässer in Borken Marbeck Übungstage zur Vorbereitungen auf die anstehenden Prüfungen der Jagdgebrauchshunde an.

Donnerstags (von 16.30 bis 19 Uhr) und samstags (von 9 bis 13 Uhr) besteht die Möglichkeit, sich für ein Zeitfenster von einer halben Stunde anzumelden, um mit seinem Hund am Gewässer zu üben. Ab August kann zusätzlich eine Übungsente hinzugebucht werden.

Die Kosten für Mitglieder der KJS Borken (bitte LJV-Mitgliedsausweis mitführen) belaufen sich auf 10 Euro pro Termin ohne bzw. 25 Euro pro Termin mit Übungsente. Die Kosten für Nichtmitglieder sind jeweils doppelt so hoch.

Bitte beachten Sie, dass die Arbeit am Wasser ausschließlich durch vorherige Anmeldung möglich ist und den Anweisungen der jeweiligen Wasseraufsicht Folge zu leisten ist.

Für die Julitermine können Sie sich hier anmelden.